Die ACK Solingen setzt sich zum Ziel die Gemeinschaft von Christinnen und Christen in Solingen zu stärken, damit Gott den Solingern in seiner Liebe, mit seinem Frieden und seiner Gerechtigkeit begegnet. Dies versuchen wir in drei Weisen: durch Kontakt zwischen den jeweiligen kirchlichen Verantwortungsträgern, durch ökumenische Veranstaltungen und auf politischer und persönlicher Ebene.

ACK Gedenkgottesdienst 75 Jahre Bombenangriff

Am 4. und 5. November 1944 wurde die Stadt Solingen zum Ziel verheerender Bombenangriffe. Am Abend des 5. November 2019 findet um 18 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Mitte am Fronhof ein Gottesdienst der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Zusammenarbeit mit der Stadt Solingen zum Gedenken am 75. Jahrestag dieser Zerstörung statt.

70 Jahre Grundgesetz

Am 29.8.2019 gibt es unter dem Titel „GLAUBE.GRUND.GESETZ. 70 Jahre Grundgesetz: die Freiheit des Glaubens und Heilige Schriften“ um 19.00 Uhr eine Veranstaltung in der Evangelischen Stadtkirche Mitte am Fronhof. Der Solinger Oberbürgermeister Tim Kurzbach wird die durch Art. 4 Grundgesetz eröffneten Möglichkeiten ebenso beschreiben wie die Erwartungen der kommunalen Zivilgesellschaft. Und Vertreterinnen und Vertreter der Bahai, der evangelischen und katholischen Kirche und von zwei muslimischen Moscheegemeinden erläutern ihre Ausgestaltung der vom Grundgesetz garantierten Freiheit anhand von kurzen Texten aus ihren Heiligen Schriften.

Mit dieser Veranstaltung wird auch eine Rauminstallation präsentiert, die anschließend für drei Wochen in der Stadtkirche zu sehen sein wird. Sie arbeitet mit transluziden Tafeln, die im Kirchraum verteilt sind. Die Tafeln visualisieren kurze Zitatanfänge aus den Heiligen Schriften der beteiligten Religionsgemeinschaften und werden in einen Kontext zum Text des Artikel 4 Grundgesetz gestellt.